Behandlungsablauf

Für jeden Patienten nehme ich mir 60 Minuten Zeit. Inbegriffen sind ein ausführliche Anamnese, eine eingehende Untersuchung, Behandlung, ggf. Rückfragen Ihrerseits sowie Organisatorisches, wie beispielsweise weitere Terminabsprachen.

Häufige Fragen

Was muss ich mitbringen?

Grundsätzlich müssen Sie nichts mitbringen. Wir freuen uns, wenn Sie klinisch relevante Unterlagen, wie beispielsweise Arztbriefe oder andere Befunde zu Ihrem Beschwerdebild mitbringen. So können wir möglichst schnell einen Überblick über den bisherigen Symptom- bzw. Therapieverlauf verschaffen.

 

Übernehmen die Krankenkassen die Behandlung?

In der Regel werden die Behandlungen von den Kassen bezuschusst. Die Konditionen sind sehr unterschiedlich. Gern geben wir Ihnen genauere Auskunft über übernommene Leistungen. Ansonsten bitten wir Sie hierzu kurz mit Ihrer Krankenkasse direkt Kontakt aufzunehmen.

Private Kassen übernehmen in der Regel die Kosten für eine Behandlung nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker. Sollten Sie hierzu Fragen haben, rufen Sie uns gerne an.

 

Wo kann ich parken?

Wir bieten unseren Patienten kostenfreie Parkplätze für die Dauer der Behandlung. Diese finden Sie direkt hinter der Praxis. Bitte nutzen Sie jedoch nur die ausgewiesen Parkplätze. 

 

 

Hinweis:

Aus haftungs- sowie datenschutzrechtlichen Gründen sind wir verpflichtet, Sie als Patienten aufzuklären. Um dies so kurz wie möglich zu halten, freuen wir uns, wenn Sie die unten stehenden Patientenanmeldung sowie die Einwilligung zum Datenschutz ausdrucken, unterschreiben und zur Behandlung mitbringen. Es gibt natürlich auch die Möglichkeit die Unterlagen direkt vor der Behandlung in der Praxis auszufüllen.

Download
Patientenanmeldung
Patientenanmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 150.0 KB